Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 61)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Überlieferung (Bülow 1848)

Der Wagen der Schwester war kurz vor dem Ziel ihrer Rückreise von Paris im Wasser umgeworfen; es ging aber ohne weiteres Unglück ab, als daß sie und ihre Sachen, darunter viele Bücher und Landkarten, völlig durchnäßt wurden.

(Sembdners Quelle: Kleist, H. v.: Briefe an seine Schwester Ulrike. Hrsg. v. A. Koberstein. Berlin 186o, S. 62)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht